21.06.2017

Tausche Schulbank gegen Job: Genial soziale Aktion im UNESCO Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Landschaftspflegeeinsatz beim Aktionstag "genialsozial" im Biosphärenreservat

Am 20. Juni war das UNESCO Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide-  und Teichlandschaft Schauplatz des Aktionstages „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ der Sächsischen Jugendstiftung. Jedes Jahr nehmen mittlerweile über 30.000 SchülerInnen an diesem Arbeitseinsatz teil und spenden ihren Lohn an soziale Projekte in Sachsen und weltweit. Mit dem erarbeiteten Lohn unterstützen sie Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und initiieren eigene soziale Projekte an ihren Schulen oder im Umfeld.

 16.06.2017

Jetzt anmelden für den 20. Deutsch-sorbischen Herbst-Naturmarkt - Němsko-serbske přirodowe wiki

Wir nehmen Ihre Anmeldungen für den 20. Deutsch-Sorbischen Herbst-Naturmarkt - Němsko-serbske přirodowe wiki ab sofort entgegen. Bewerbungsschluss ist der 21.07.17.

Auch in diesem Jahr steht dieses allseits beliebte Event auf dem Programm des UNESCO-Biosphärenreservates. In Zusammenarbeit mit dem Heimatverein "Radiška Wartha/Stróža e.V." präsentiert die Biosphärenreservatsverwaltung in diesem Jahr den 20. Deutsch-Sorbischen Herbst-Naturmarkt - Němsko-serbske přirodowe wiki.

 14.06.2017

48 Stunden Aktion im Biosphärenreservat - Kleine Helfer, große Wirkung

Am letzten Wochenende vom 09.-11.Juni 2017 nahm die Jugendfeuerwehr Guttau-Kleinsaubernitz in Zusammenarbeit mit dem UNESCO Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide-  und Teichlandschaft zum fünften Mal an der 48h-Aktion teil. Weit über 1000 Kinder und Jugendliche des Landkreises Bautzen beteiligten sich an diesem jährlichen Arbeitseinsatz, dessen Trägerschaft das Steinhaus Bautzen e.V. innehat. Ziel der Initiative ist es, etwas Bleibendes für das Gemeinwesen zu schaffen.

 14.06.2017

Internationaler Wissensaustausch im UNESCO Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft – 25 Jahre UNEP in Wartha

Am 31. Mai war das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide-  und Teichlandschaft zum 25. Mal Teil eines englischsprachigen Weiterbildungskurses der UNESCO. Wissbegierige Teilnehmer aus aller Welt und Dr. André Lindner (Leiter des Kurses an der TU Dresden) begaben sich gemeinsam mit Dirk Weis (Dipl.-Forsting., Sachbearbeiter für Arten- und Biotopschutz) und weiteren Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung auf Exkursion in die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft.

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina