Willkommen

UNESCO Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Großer Münsterteichbei Kreba (Foto: R. M. Schreyer)

Wir heißen Sie herzlich willkommen und laden Sie ein, sich auf den nächsten Seiten umfassend über das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft zu informieren.


 22.07.2021

10. Junior-Rangertag im Biosphärenreservat

Am Sonnabend, den 31. Juli 2021 beantworten unsere Ranger zwischen 10 und 16 Uhr wieder spannende Fragen rund um das Thema "Monitoring" beim 10. Junior-Rangertag auf dem Hof der Biosphärenreservatsverwaltung in Wartha.

Was macht man mit verletzten und kranken Wildtieren? Wie wird ein Storchenhorst gebaut? Und wie geht man eigentlich bei der Zählung von Insekten und Vögeln vor?

 21.07.2021

1. Kinosommer im Biosphärenreservat

Vom 14. August bis 3. September 2021 heißt es „Film ab“ im UNESCO-Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Gemeinsam mit dem Steinhaus Bautzen e.V. veranstaltet die Verwaltung des Biosphärenreservats den ersten Kinosommer im alten Schafstall.

 19.07.2021

UN-Dekaden-Preis für Redynamisierung der Spree

Am Montag, den 19. Juli 2021 überreichte Staatsminister Wolfram Günther den Projektverantwortlichen für die Redynamisierung der Spree die Auszeichnung als UN-Dekade-Projekt Biologische Vielfalt.

 19.07.2021

Naturfoto des Monats

Sonnenblumenfeld_ Foto: Sandro Tenne

Jeden Monat zeigen wir Ihnen das Naturfoto des Monats von einem unserer Kollegen. Gern kann dieses heruntergeladen und als Hintergrund- oder Kalenderbild verwendet werden.

Naturfoto des Monats - Juli 2021

Sonnenblumen

 16.07.2021

Schön Sie wiederzusehen ! Das HAUS DER TAUSEND TEICHE hat geöffent!

Liebe Besucher und Besucherinnen, aufgrund der derzeit niedrigen Inzidenzwerte hat das Besucherinformationszentrum HAUS DER TAUSEND TEICHE wieder geöffnet. In Folge der Corona-Pandemie gelten aber besondere Regelungen!

Für Besucher des HAUS DER TAUSEND TEICHE besteht bei einer 7-Tage Inzidenz im Landkreis Bautzen von unter 10 keine Pflicht des Tragens einer Mund-Nasen-Schutzbedeckung, die Wahrung des Mindestabstandes von 1,5 Metern, die Testpflicht sowie die Kontakterfassung.

 07.07.2021

Öko?-Logisch! Ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Biosphärenreservat

Tatkräftiges Engagement für die Umwelt und die Chance zur Persönlichkeitsentwicklung – das sind Vorteile eines FÖJs. Das UNESCO-Biosphärenreservat ist für den Dienst an der Umwelt und die persönliche Weiterentwicklung ein ideales Terrain.

 06.07.2021

Anmeldung für 23. Deutsch-sorbischen Herbst-Naturmarkt

Der 23. Deutsch-sorbische Herbst-Naturmarkt im Biosphärenreservat findet am 11. und 12. September 2021 von 10 - 17 Uhr in Wartha statt. Ab sofort nehmen wir Ihre Bewerbungen entgegen. Anmeldeschluss ist der 28. Juli 2021.

Die entsprechenden Formulare stehen auf der Naturmarktseite zum Download zur Verfügung. Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen, unsere Zulassungskriterien und die Brandschutzverordnung.

 18.06.2021

Wassermann, Froschtrio und schwarze Planken – Die Baumaßnahmen auf dem Naturerlebnispfad Guttauer Teiche und Olbasee gehen voran

Libelle NEP Guttau_ Foto: Elisabeth Schmidt

Im Zuge der Neugestaltung des Naturerlebnispfades Guttauer Teiche und Olbasee wurden neue Holzbauelemente entlang des Pfades installiert und warten nun auf zahlreiche Besucher.

 04.06.2021

Das lilafarbene Blütenmeer in Wartha ist zurück

Bereits in den letzten zwei Jahren begeisterte der lila blühende Backmohn zahlreiche Besucher. Nun ist es wieder soweit, in den kommenden Tagen erstrahlt der Acker zwischen Lömischau und Wartha bei Malschwitz in einer lila Blütenpracht.

Alle Besucher des Feldes möchten wir darauf hinweisen, dass dieses nur vom Rand aus zu betrachten und nicht zu betreten ist! Auch wenn ein Foto von sich selbst oder mit der Familie im Feld noch so verlockend erscheint.

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

NATURA 2000

NATURA 2000 ist ein länderübergreifendes Schutzgebietsnetz aus Fauna-Flora-Habitat- und Vogelschutzgebieten, welches seltene wildlebende Arten und besondere Lebensräume schützt. Auch der Freistaat Sachsen und seine Regionen sind ein wichtiger Teil in diesem EU-weiten Netzwerk.

Die Kurzfilmreihe zeigt auf, wie vielfältig und abwechslungsreich die sächsische Natur ist und wie diese Vielfalt durch NATURA 2000 geschützt wird. Zur Filmreihe gehören weiterhin sieben Regionalfilme über NATURA 2000, darunter auch das Oberlausitzer Heideland und Teichgebiet. Die Regionalfilme stellen Besonderheiten der jeweiligen Gebiete detaillierter vor. Sie enthalten auch zahlreiche Aussagen und Meinungen von Land-, Forst- und Teichwirten, ehrenamtlichen und amtlich tätigen Naturschützern, Verbands- und Kommunalvertretern sowie im Tourismus und anderen Branchen Tätigen.

Die Filme entstanden in den Jahren 2015 bis 2018 im Auftrag des SMUL. Sie sind über den YouTube-Kanal des Freistaates Sachsen abrufbar.

Hier gelangen Sie zum Kurzfilm des Oberlausitzer Heideland und Teichgebiet.

Impressionen: Heideland

Ginster am Speicher Lohsa IIGöbelner HeideGöbelner HeideGöbelner HeideGöbelner HeideWinter

Impressionen: Teichlandschaft

Altdubinteich GuttauNeuer Vorstreckteich MilkelGroßer Galgenteich CrostaInselteich Kauppa bei NebelWiesenteich MönauAbfischen HeuteichFeldteich MönauOberteich bei SchneeGroßer Commerauer TeichKleiner Zippelteich Mönau