Veranstaltungen in nächster Zeit

Wiederaufnahme des Veranstaltungsangebotes _ 29.09.2020

Ab 00:00 Uhr
Ort: Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Liebe Bewohner und Besucher des Biosphärenreservates,

wir freuen uns, dass wir unser Veranstaltungsangebot schrittweise wieder aufnehmen und mit Ihnen die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft erleben können.

Aufgrund der bestehenden Regelungen zum Infektionsschutz kommt es jedoch noch zu Einschränkungen in der Durchführung der Veranstaltungen. Für Naturführungen, praktische Seminare und ähnliche Veranstaltungen im Freien wird eine maximale Teilnehmerzahl von 15 Personen festgelegt, damit der notwendige Mindestabstand eingehalten werden kann.
Durch die Teilnehmerbeschränkung wird eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung dringend empfohlen. Personen, die nicht angemeldet sind, können von der jeweiligen Veranstaltungsleitung vor Ort abgewiesen werden, falls die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist.

Anmeldungen sind bis 14 Uhr am Vortag der Veranstaltung (bei Sonntagsveranstaltungen bis Freitag 14 Uhr) bei der Biosphärenreservatsverwaltung telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de möglich.

Für einzelne Veranstaltungen sowie für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen können abweichende Regelungen gelten. Bitte informieren Sie sich kurzfristig hier auf dieser Seite bei der jeweiligen Veranstaltung über die Durchführung.

Wir bitten um einen umsichtigen und rücksichtsvollen Umgang aller teilnehmenden Personen und wünschen Ihnen viele spannende Naturerlebnisse.

Weitere Informationen zu den Hygieneregeln finden Sie hier.

Exkursion: Dem Fischer über die Schulter geschaut _ 30.09.2020

Ab 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Tauerwiesenteich, Dorfstraße zwischen Förstgen und Tauer, 02906 Mücka (beim Wegweiser "Seeadlerrundweg" abbiegen)

Jeden Herbst aufs Neue geht es in den Teichgruppen der Region ans große Abfischen. Einen kleinen Einblick in diese Arbeit erhält man bei den großen Fischerfesten. Bei dieser Exkursion wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, die Fischer bei ihrer alltäglichen Arbeit zu begleiten und so einen tieferen Einblick zu gewinnen. Wie viele Fische sind eigentlich in den Teichen? Vor welchen Herausforderungen steht der Fischer? Welchen Einfluss hat das Wetter? Welche Wildfischarten schmuggeln sich unter die Karpfen? Und was passiert mit ihnen? Schauen Sie dem Fischer über die Schulter und in Netz und Kescher. In Zusammenarbeit mit der Teichwirtschaft Klitten.

Referent: Maik Rogel, Ranger und Fischwirt

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen.

Anmeldung: telefonisch unter 035932/364554 oder per E-Mail an post@natur-und-bildung.de

Wir bitten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu befolgen!

Pilze suchen und bestimmen _ 01.10.2020

Ab 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Eine Pilzwanderung mit Naturführer Bernhard Saß.

Anmeldung: Telefonisch unter 035932/3650 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

Wir bitten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu befolgen!

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Herbstfest an der Naturschutzstation Friedersdorf _ 02.10.2020

Ab 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Sie finden ein verletztes Wildtier und fragen sich, was nun? Sie wollten schon immer wissen, nach welchen Kriterien der Jäger seine Beute aussucht? Und wie schafft der Falkner es, dass die Vögel nicht dem Ruf der Freiheit folgen? Zur Beantwortung dieser und anderer Fragen laden wir Sie recht herzlich zum diesjährigen Herbstfest in die Naturschutzstation Friedersdorf ein. Mit dabei ist die Wildvogelauffangstation Dresden.

Ein Fest für die ganze Familie mit Kreativangeboten, Kinder- programm und Kaffee und Kuchen.

Wir bitten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu befolgen!

Veranstaltung entfällt! 30. Fischerfest am Altteich in Weigersdorf _ 03.10.2020

Ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Teichwirtschaft Weigersdorf, Altteich Weigersdorf, 02906 Hohendubrau OT Weigersdorf

Da das Einhalten der gegebenen Abstands- und Hygieneregeln in diesem Rahmen nicht möglich ist, hat sich der Veranstalter entschieden, dass Fischerfest abzusagen und freut sich auf Ihr Kommen im nächsten Jahr.

Herbst in den Teichen _ 03.10.2020

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Geschichten und Geschichtliches zu Fischerei und Naturschutz mit dem Ranger und Fischer Maik Rogel.

Anmeldung: Telefonisch unter 035932/3650 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

Wir bitten Sie geltende Abstands- und Hygieneregeln zu befolgen!

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Veranstaltung entfällt! Streuobstwiesenfest mit Sortenbestimmung und "Biotop zum Vernaschen" _ 04.10.2020

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Streuobstwiese am Tauerweg in 02906 Kreba-Neudorf

Da das Einhalten der gegebenen Abstands- und Hygieneregeln in diesem Rahmen nicht möglich ist, hat sich die Gemeinde Kreba-Neudorf, die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt und die Biosphärenreservatsverwaltung entschieden das Streuobstwiesenfest in Kreba abzusagen. Wir freuen uns auf ihr Kommen im nächsten Jahr!

Vortrag: Süßwassermuscheln - Ökologische Bedeutung, Gefährdung und Schutzmaßnahmen in Sachsen _ 07.10.2020

Ab 19:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Großmuscheln haben eine wichtige Rolle als Filtrierer  und sind maßgeblich für die Reduzierung von Algen und Trübstoffen in Gewässern verantwortlich. Durch ihren komplexen Lebenzyklus sowie durch eine Vielzahl von Gefährdungsursachen sind die Bestände aller Arten von Großmuscheln seit Jahrzehnten rückläufig und teilweise vom Aussterben bedroht. Im aktuellen Verbundprojekt "ArKoNaVera" wird versucht, bedrohte Muschelbestände durch Nachzucht zu stabilisieren, Gefährdungsursachen zu identifizieren sowie Konzepte zum langfristigen Erhalt und zur Verbesserung der Bestandssituation zu entwickeln.

Referent: Thomas Schiller, Fischereireferent, Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Anmeldung: Telefonisch unter 035932/3650 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Wir bitten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu beachten und einen eigenen Mund- und Nasenschutz zu tragen!

Veranstaltung entfällt! Fischerfest am Maximilianteich in Klitten _ 10.10.2020

Ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Maximilianteich der Teichwirtschaft Klitten, Dürrbacher Straße 351, 02943 Boxberg OT Klitten

Da das Einhalten der gegebenen Abstands- und Hygieneregeln in diesem Rahmen nicht möglich ist, hat sich der Veranstalter entschieden, dass Fischerfest abzusagen und freut sich auf Ihr Kommen im nächsten Jahr.

Pilze suchen und bestimmen _ 10.10.2020

Ab 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Eine Pilzwanderung mit Naturführer Bernhard Saß.

Anmeldung: Telefonisch unter 035932/3650 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Wir bitten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu befolgen!

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

Auswahl nach Monaten