Veranstaltungen in nächster Zeit

Absage der kommenden Veranstaltungen _ 19.04.2021

Ab 00:00 Uhr
Ort: Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Veranstaltungsangebotes,
aus Infektionsschutzgründen werden alle öffentlichen Veranstaltungen der Verwaltung bis einschließlich 18.04.2021 abgesagt. 
Wir folgen damit der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung vom 30.03.2021. 
Die Vermittlung der Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur im Biosphärenreservat ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir durch ein vielfältiges Veranstaltungsangebot zusammen mit freiwilligen Naturführern und Partnerinnen umsetzen.
Wir hoffen, bald wieder gemeinsam mit Ihnen die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft erleben zu können.

Bis dahin wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie eine gute und vor allem gesunde Zeit!

Unsere heimischen Singvögel _ 21.04.2021

Ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: KRABATs Neues Vorwerk, Hauptstraße 21, 02999 Lohsa OT Groß Särchen

Beobachten und bestimmen Sie gemeinsam mit Naturführerin Kerstin Robel und Naturführer Reinhard Robel unsere Singvögel im Frühjahr.

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Workshop: Aus alt mach neu – Papier-Upcycling kreativ _ 22.04.2021

Ab 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Alte, gebrauchte Papiere, Druckerzeugnisse (Flyer, Plakate) werden für die Gestaltung eines kleinen Tagebuches wiederverwendet. Mithilfe einfacher Buchbindetechniken werden daraus kleine Kunstwerke.

Referent: Sebastian Hänel, Handdruck- und Buchwerkstatt Görlitz

Kosten: Erwachsene 5 €, Schüler/ermäßigt 4 € (inkl. 3 € für Material)

Anmeldung: telefonisch unter 035932/364554 oder per E-Mail an post@natur-und-bildung.de

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Froschkonzert – auf den Spuren der Froschhochzeit _ 23.04.2021

Ab 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Wir begeben uns auf Exkursion zu den Laichgewässern heimischer Amphibien und lauschen den Froschkonzerten an den Teichen. Was werden uns die Rufe über die Bewohner verraten?

Eine Veranstaltung der Naturschutzstation Östliche Oberlausitz e.V.

Anmeldung: bis 23. April 12 Uhr; telefonisch unter 035893/508571 oder per E-Mail an umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und ihrer Durchführung finden Sie unter www.foerderverein-oberlausitz.de

Einweihung „Allee der Bäume des Jahres“ und Pflanzung Baum des Jahres 2021 _ 25.04.2021

Ab 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Neue Dorfstraße (nördlicher Ortsausgang) in 02694 Malschwitz OT Brösa

Seit 1989 wird jährlich eine Baumart zum Baum des Jahres gekürt. Eine Sammlung der seitdem ausgewählten Baumarten ist ab jetzt in der „Allee der Bäume des Jahres“ in Brösa zu bewundern. Zum Tag des Baumes wird sie offiziell durch Ortsvorsteher Andreas Skomudek, Bügermeister Matthias Seidel und den Leiter der Biosphärenreservatsverwaltung Torsten Roch eingeweiht und um den Baum des Jahres 2021 ergänzt.

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Insekten und Klimawandel _ 26.04.2021

Ab 19:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Neschwitz e.V., Park 1, 02699 Neschwitz

Vortrag über Veränderungen in der Insektenfauna in den vergangenen zehn Jahren. 

Referent: Mario Trampenau, Naturwacht Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft 

Kosten: 2,50 € (Schüler: 1 €)

Eine Veranstaltung der Naturschutzstation Neschwitz e.V.

Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter unter www.naturschutz-neschwitz.org über die Durchführung der Veranstaltung.

Kontakt: telefonisch unter 035933/30077 oder per E-Mail an naturschutzstation-neschwitz@t-online.de 

Fressen für die Artenvielfalt – Beweidung und Naturschutz _ 29.04.2021

Ab 19:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation „Östliche Oberlausitz“ e.V., Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Vortrag und Gesprächsrunde über Beweidung und Naturschutz.

Referent: Ronny Goldberg, Botaniker, Ebersbach/Sachsen

Eine Veranstaltung der Naturschutzstation Östliche Oberlausitz e.V.

Anmeldung: bis 28. April 14 Uhr; telefonisch unter 035893/508571 oder per E-Mail an umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und ihrer Durchführung finden Sie unter www.foerderverein-oberlausitz.de

Führung durch die blühende Streuobstwiese _ 01.05.2021

Ab 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Ort: Apfelscheune Cannewitz, Zum Mühlteich 3, 02694 Malschwitz OT Cannewitz

Christoph Schuster von der Apfelscheune Cannewitz lädt Sie zu einem Spaziergang durch die blühenden Baumwiesen seines Landgutes ein. Dabei empfiehlt er gute alte Apfelsorten und gibt Tipps zu Pflanzung und Pflege der Bäume. Nach der Führung sind Sie zu einer Apfelsaftverkostung eingeladen und es besteht die Möglichkeit, Obstsäfte und Nelkenapfelbrand zu erwerben.

Kosten: 5 € pro Person

Eine Veranstaltung der Apfelscheune Cannewitz.

Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter unter www.apfelscheune-cannewitz.de über die Durchführung der Veranstaltung.

Kontakt: telefonisch unter 0163/5732153 oder per E-Mail an c.m.schuster@web.de

Wälder, Felder und Gewässer – Kulturlandschaft um Koblenz _ 01.05.2021

Ab 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Bahnübergang Mortkaer Straße in 02999 Lohsa OT Koblenz

Revierförsterin Kathrin Riemer lädt sie auf einen Frühlingsspaziergang in die Teichgruppe Koblenz und die umgebenden Wälder ein. Entlang unterschiedlicher Waldflächen erfahren Sie Wissenswertes zur Waldverjüngung und wie ein ehemaliger Teich zum Wald wurde. Weglänge circa 4 km.

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Kreativwerkstatt: Geschenke zum Muttertag _ 01.05.2021

Ab 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Macht euren Müttern zum Muttertag eine Freude mit einer kreativen Überraschung aus Naturmaterialien. Rangerin Birgitt Kieschnick und Naturführerin Karin Happatsch zeigen euch, wie es geht.

Unkostenbeitrag: 5 € pro Person

Gruppengröße: max. 10 Personen

Anmeldung: telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

Auswahl nach Monaten