Veranstaltungen in nächster Zeit

Vortrag: Seide aus der Oberlausitz? Zur Geschichte von Maulbeeranbau und Seidenraupenzucht _ 02.10.2019

Ab 19:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

In den vergangenen Jahrhunderten gab es auch in der Oberlausitz mehrfach Versuche, eine heimische Seidenproduktion zu etablieren. Dafür wurden Maulbeerbäume gepflanzt und die Zucht von Seidenraupen propagiert und gefördert. In einigen Orten erinnern noch heute Maulbeerbäume oder -hecken an diese letztlich erfolglosen Versuche der Wirtschaftsförderung.

Referent: Ronny Goldberg, Botaniker, Ebersbach / Sachsen

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Pilze suchen und bestimmen _ 03.10.2019

Ab 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Alte Försterei in Mücka

Eine Pilzwanderung mit Naturführer Bernhard Saß.

Treff: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka OT Förstgen

Oberlausitzer Familienfest _ 03.10.2019

Ab 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Kindererholungszentrum Querxenland, Seifhennersdorf

Alljährlich am 3. Oktober verwandelt sich das KiEZ Querxenland in ein stimmungsvolles, sagenhaft buntes Festgelände. Denn dann laden die Querxe zum „Oberlausitzer Familienfest“ ein. Das Biosphärenreservat ist mit dabei mit Umweltbildungsangeboten rund um das Heide- und Teichland.

Ort: Kindererholungszentrum Querxenland, Viebigstraße 1, 02782 Seifhennersdorf

Herbst in den Teichen _ 03.10.2019

Ab 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

Geschichten und Geschichtliches zu Fischerei und Naturschutz mit dem Ranger und Fischer Maik Rogel.

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler / ermäßigt 1 €

Treff: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Fischerfest am Altteich in Weigersdorf _ 05.10.2019

Ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Teichwirtschaft Weigersdorf

Zum Fischzug nach Weigersdorf lädt Sie ganz herzlich Fischer Funke ein. Zu sehen gibt es eine Pilzausstellung von Naturführer Bernhard Saß und die Mitarbeiter der Umweltbildung im Biosphärenreservat sind mit einem erlebnispädagogischen Angebot vor Ort.

Ort: Teichwirtschaft Weigersdorf, Altteich Weigersdorf, 02906 Hohendubrau OT Weigersdorf

Tanz ins Hoffest auf dem Bauernhof Ladusch _ 05.10.2019

Ab 19:00 Uhr
Ort: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Straße 26, 02906 Kreba-Neudorf

Ort: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Straße 26, 02906 Kreba-Neudorf

Die Veranstaltung wird angeboten durch den Biosphärenreservatspartner Bauernhof Ladusch.

Hoffest auf dem Bauernhof Ladusch _ 06.10.2019

Ab 11:00 Uhr
Ort: Bauernhof Ladusch,, Kreba-Neudorf

Ein Fest für die ganze Familie mit einem Kürbiswettbewerb, Obstsortenbestimmung und Spiel & Spaß für die Kinder. Die Biosphärenreservatsverwaltung ist dabei mit Umweltbildungsangeboten und einer Pilzausstellung von Naturführer Bernhard Saß.

Ort: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Str. 26, 02906 Kreba-Neudorf

Familienangebot: Der Vogelzug am Tauerwiesenteich _ 09.10.2019

Ab 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz

Genießen Sie ein einzigartiges Naturschauspiel − für alle begeisterten Vogelbeobachter und Naturwanderer findet eine Wanderung zum Tauerwiesenteich statt. In Begleitung eines Ornithologen haben Sie die Möglichkeit, zahlreiche Wasservögel zu beobachten und auf den imposanten Einflug der Kraniche und Wildgänse zu warten.

Referent: Wilfried Spank, Mitarbeiter der Naturschutzstation Östliche Oberlausitz und Ornithologe, Lieske

Treff: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Fischerfest am Maximilianteich in Klitten _ 12.10.2019

Ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Boxberg OT Klitten

Ein buntes Fischerfest mit der Fischerei Bergmann aus Klitten. Fischerei und Teichwirtschaft im Biosphärenreservat werden vorgestellt und regionale Kreisläufe näher beleuchtet. Mit Ranger Maik Rogel und den Mitarbeitern der Umweltbildung im Biosphärenreservat.

Ort: Maximilianteich der Teichwirtschaft Klitten, Dürrbacher Straße 351, 02943 Boxberg OT Klitten

Ferienwochenangebot: Angelcamp für Anfänger _ 14.10.2019

Ab 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz

Kinder, die in den Ferien gerne in der Natur aktiv sein wollen, aber zu Hause übernachten möchten, können am Ferienwochenangebot teilnehmen. Zu einer spannenden Entdeckerwoche rund um das Leben in und an unseren Teichen mit Angel, Kescher und Mikroskop können sich Kinder im Alter von 9 bis 15 Jahren anmelden. Mitzubringen sind eine eigene Angelausrüstung und ein verkehrstüchtiges Fahrrad. Der Jugendfischereischein kann beantragt und die Prüfung für das Jugendanglerzertifikat abgelegt werden.

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Kosten: 50 € (Material, Verpflegung) + 7 € für den Jugendfischereischein

Anmeldung: Telefonisch unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: umweltbildung@foerdervereinoberlausitz.de

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina