Veranstaltungen in nächster Zeit

Praktisches Seminar: Kopfweiden richtig pflegen _ 01.02.2020

Ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Die Nutzung von Weiden durch unsere Vorfahren als Flechtmaterial hat Kopfweiden zu einem prägenden Landschaftselement in der Region gemacht. Um diese zu erhalten, müssen sie auch heute noch regelmäßig verschnitten werden. Erfahren Sie die Hintergründe zur Pflege und gestalten Sie gemeinsam mit den Rangern mit dem gewonnen Flechtmaterial einen Teil eines Insektenhotels neu.

Referenten: Lorenz Richter und Yannik Otto, Ranger im Biosphärenreservat

Vortrag: Naturnahe Hecken im Haus- und Siedlungsgarten _ 05.02.2020

Ab 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Naturnahe Hecken mit unterschiedlichen Büschen und kleinen Bäumen, unter denen sich niedrige Pflanzen ansiedeln, sind wahre Alleskönner: Sie schaffen ein geschütztes Kleinklima, sind Schattenspender in der Sommerhitze, brechen starke Winde, können Früchte erzeugen und bieten zahlreichen Vögeln und Kleinsäugern Lebensraum und geschützte Kinderstuben. Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Funktionen von Hecken sowie Gestaltungsvarianten und Pflanzanregungen für Hecken in Haus- und Siedlungsgärten.                     

Referent: Friedrich Boltz, Holderbusch e. V. Jänkendorf - Permakulturprojekt in der Oberlausitz

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Kreativwoche: Mein Wundertier _ 10.02.2020

Ab 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Bist du ihm schon begegnet, deinem Wundertier? Vielleicht hier in den Guttauer Teichen? Noch nicht? Dann mach dich mit uns auf die Suche. Eine Woche lang wollen wir Natur erleben, Geschichten erfinden, Linolschnitt-Illustrationen anfertigen und Bilder drucken. Am Ende entsteht nicht nur ein Erinnerungsbüchlein für dich, sondern vielleicht auch dein Kunstwerk für die Neugestaltung des Naturerlebnispfades Guttauer Teiche und Olbasee.

Für wen?
Kinder von 7- 12 Jahren, die Lust auf Natur & Kreativität haben

Wann?
10. - 14.02.2020, jeweils 9 - 15 Uhr (Betreuung mgl. von 8 - 16 Uhr)

Kosten:
50 € für Verpflegung und Material

Diese Veranstaltung wird im Auftrag der Biosphärenreservatsverwaltung durch das Ingenieurbüro Natur und Bildung (Dresden) durchgeführt. Anmeldung unter: 035932/35550 oder post@natur-und-bildung.de.

Ferienangebot: Unsere Singvögel im Winter _ 11.02.2020

Ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: KRABATs Neues Vorwerk, Hauptstraße 21, 02999 Lohsa OT Groß Särchen

Viele Singvögel verbringen auch den Winter bei uns. Die Naturführer Kerstin und Reinhard Robel nehmen euch mit in die Welt der Wintervögel und bauen zusammen mit euch Nist- und Futterhilfen.

Auf Augenhöhe mit Karpfen & Co. _ 12.02.2020

Ab 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Erlebnisführung durch die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE unter fachkundiger Führung mit zusätzlichen Geschichten und aktuellen Informationen aus dem Biosphärenreservat.

Ferienveranstaltung: Wir bauen Vogelnistkästen _ 13.02.2020

Ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Straße 26, 02906 Kreba-Neudorf

Ihr wollt Meise, Spatz und Co. aus nächster Nähe beobachten? Und das über längere Zeit? Baut gemeinsam mit uns Nisthilfen für Vögel und hängt sie in eurem Garten auf. Mit etwas Glück zieht ein Vogelpärchen in eure selbst gebaute Villa und nutzt sie zur Aufzucht ihrer Jungen. Und ihr habt die Chance, Einzug und Aufzucht live mitzuerleben. Bitte vorher anmelden.

Unkostenbeitrag: 3 € pro Kasten                

Anmeldung: Telefonisch unter 035932/3650 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

Ausstellungseröffnung: Mein Wundertier _ 14.02.2020

Ab 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Eine Woche lang haben Kinder sich kreativ mit der Natur in der Teichgruppe Guttau beschäftigt und ihre Naturerlebnisse in Geschichten und Linolschnitten festgehalten. Die dabei entstandenen phantasievollen Texte und Kunstwerke werden druckfrisch als Sonderausstellung präsentiert. Zur Ausstellungseröffnung stellen die jungen Künstler ihre Arbeiten vor und es gibt eine Einführung zur angewandten Technik und zum pädagogischen Ansatz des Buchkinder-Projekts.                         

Referent: Sebastian Hänel, Buchkinder Görlitz

Buchpremiere: Gottfried Unterdörfer „Blätter unter Licht und Schatten“ - Ein Försterjahr _ 14.02.2020

Ab 16:30 Uhr
Ort: Gasthof „Drei Linden“ Uhyst/Spree, Hauptstraße 6, 02943 Boxberg OT Uhyst

Anlässlich des einhundertsten Geburtstages des Försters und Dichters Gottfried Unterdörfer im Jahr 2021 veröffentlicht der VIA REGIA VERLAG(Königsbrück) in enger Zusammenarbeit mit dem Sohn Burkhard Unterdörfer das aus den neunzehnhundertachtziger Jahren stammende und bisher unveröffentlichte Försterjahrbuch. Burkhard Unterdörfer wird an diesem Nachmittag anwesend sein.

Der Eintritt ist frei. 

Eine Veranstaltung des Uhyster Heimatverein e.V.

Mit dem Ranger unterwegs: Auf den Spuren der Biber an der Spree _ 16.02.2020

Ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: An der Kirche, Hauptstraße, 02943 Boxberg/O.L. OT Uhyst (Spree)

Der Biber ist im Biosphärenreservat wieder heimisch geworden und hinterlässt seine Spuren. Ranger Lorenz Richter kartiert seit 2016 die Biberreviere im Gebiet. Er nimmt Sie mit auf eine Wanderung entlang der Spree und erläutert, wie der nagende Landschaftsgestalter lebt und wie sich seine Lebensweise auf die Teich- und Landwirtschaft auswirkt.

11. Saatgut-Tauschbörse im Biosphärenreservat _ 16.02.2020

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Straße 26, 02906 Kreba-Neudorf

Alle Hobbygärtner und -gärtnerinnen sind herzlich eingeladen zur inzwischen 11. Saatgut-Tauschbörse im Biosphärenreservat. Saatgut kann geteilt und regionale Sorten und Raritäten können getauscht werden. Sorgen Sie für Vielfalt im eigenen Garten!
Begleitet wird die Tauschbörse von einem Vortrag mit dem Titel „Gartenschätze – Erhaltung gefährdeter Gemüsesorten“.

Referentin: Dr. Cornelia Lehmann, Vorsitzende VERN e.V.

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina